Home
Broschüre Lufthansa Modell Edition Broschuere Lufthansa Modell Edition Lufthansa Modell Edition
Die "Lufthansa Modell Edition" war ab den späten 1980er Jahren ein Gemeinschaftsprojekt der Lufthansa mit dem Modellbauer Herpa. Veröffentlicht wurden Modelle der Typen Boeing 727-230, 737-330 und 747-430 sowie Airbus A300-600. Dabei handelt es sich um hochwertige Präzisionsmodelle im Maßstab 1:200 in einer bisher noch nie dagewesenen Detailgenauigkeit.
Zu jeder Modellserie wurde eine Broschüre aufgelegt - darin wurden vor allem die Entwicklung und die Herstellungsmethoden erklärt. Daneben gab es einen Abriss über die technischen Daten des Originals und des Modells.
Broschuere Lufthansa Modell Edition
Lufthansa Modell Edition Boeing 727 Bremerhaven Lufthansa Modell Edition Boeing 727 Bremerhaven Lufthansa Boeing 727-230 D-ABKI von "Herpa". Maßstab 1:200.
Eine detailgetreuere Nachbildung der Boeing 727 im Maßstab 1:200 hat es aus meiner Sicht in der Geschichte des Modellbaus noch nicht gegeben. 1992 brachten der Modellhersteller Herpa und die Lufthansa gemeinsam drei 727-Modelle in der "Lufthansa Modell Edition" auf den internationalen Markt. Einmal die hier abgebildete D-ABKI mit dem Taufnamen "Bremerhaven" - außerdem noch die Schwester-Jets D-ABKQ "Mainz" und D-ABKS "Oberhausen".
Meine "Bremerhaven" habe ich im April 2008 bei eBay ersteigern können. Es handelt sich um Seriennummer 0060 von 5000 Stück.
Lufthansa Modell Edition Boeing 727 Bremerhaven
Lufthansa Modell Edition Boeing 727 Mainz Lufthansa Modell Edition Boeing 727 Mainz Lufthansa Boeing 727-230 D-ABKQ von "Herpa". Maßstab 1:200.
Die zweite 727 im "Dreistrahler-Trio" ist die D-ABKQ mit dem Taufnamen "Mainz". Das Modell reiht sich mit der Seriennummer 1620 in die kleine Flotte ein.
Wie auch ihre Schwestern ist die "Mainz" 24 cm lang und 5,1 cm hoch. Die Spannweite beträgt 16,5 cm. Der Originalpreis dieser Modelle lag Anfang der 1990er Jahre bei 180 D-Mark.
Gekauft habe ich meine D-ABKQ Ende März 2009 bei eBay.
Lufthansa Modell Edition Boeing 727 Mainz
Lufthansa Modell Edition Boeing 727 Oberhausen Lufthansa Modell Edition Boeing 727 Oberhausen Lufthansa Boeing 727-230 D-ABKS von "Herpa". Maßstab 1:200.
Das dritte Modell in dieser Reihe ist die Boeing 727 D-ABKS "Oberhausen". Auch von dieser Maschine wurden 5000 Stück weltweit verkauft.
Was mir an diesen Modellen sehr gut gefällt, ist die Tatsache, dass es Herpa gelungen ist, den "Boeing-Look" perfekt zu treffen. Sowohl der Frontbereich mit den Cockpit-Fernstern als auch das berühmte 727-Heck mit dem T-Leitwerk sind bisher von anderen Modellbauern im Maßstab 1:200 noch nie so gut nachgebildet worden.
Meine "Oberhausen" habe ich im Februar 2008 bei eBay gekauft.
Lufthansa Modell Edition Boeing 727 Oberhausen
Lufthansa Modell Edition Boeing 737 Gießen Lufthansa Modell Edition Boeing 737 Gießen Lufthansa Boeing 737-330 D-ABXA von "Herpa". Maßstab 1:200.
Auch die gestreckte Boeing 737-300 bildete Herpa im Rahmen der "Lufthansa Modell Edition" nach. Die Original-Maschinen kamen ab 1986 bei Lufthansa zum Einsatz. Sie wurden von Boeing noch in der 1970er-Lackierung ausgeliefert und später dem neuen Lufthansa-Design angepasst. Die hier abgebildete D-ABXA wurde auf den Namen "Giessen" getauft. Laut Zertifikat hat das Modell die Seriennummer 2327 von 5.000 Stück weltweit. Daneben gab es von Herpa noch die beiden Schwestermaschinen D-ABXB "Passau" und D-ABXC "Delmenhorst".
Meine "Giessen" habe ich im Januar 2010 im Originalkarton bei eBay ersteigern können.
Lufthansa Modell Edition Boeing 737 Gießen
Lufthansa Modell Edition Boeing 737 Passau Lufthansa Modell Edition Boeing 737 Passau Lufthansa Boeing 737-330 D-ABXB von "Herpa". Maßstab 1:200.
Die drei Boeing 737-Versionen in der "Lufthansa Modell Edition" wurden in attraktiven Kunststoff-Hangars ausgeliefert. Je nach Taufnamen findet sich das Wappen der jeweiligen Stadt auf dem Deckel - im Fall der D-ABXB ist es "Passau". Das Modell ist mit dem Boden verschraubt, auf dem gelbe Markierungslinien und die 737-Parkposition aufgedruckt sind.
Die "Passau" ist im Dezember 2009 via eBay mit der Originalverpackung in meiner Lufthansa-Modellsammlung gelandet. Sie trägt die Zertifikatsnummer 0066 von weltweit 5.000 hergestellten Modellen.
Lufthansa Modell Edition Boeing 737 Passau
Lufthansa Modell Edition Boeing 737 Delmenhorst Lufthansa Modell Edition Boeing 737 Delmenhorst Lufthansa Boeing 737-330 D-ABXC von "Herpa". Maßstab 1:200.
Die dritte Boeing 737-300 aus der "Lufthansa Modell Edition" ist die D-ABXC, die - wie auch das Original - den Taufnamen "Delmenhorst" trug. Mein Modell ist die Nummer 1434 von 5.000 produzierten Exemplaren. Meiner Meinung nach sah die Boeing 737 in diesen Farben viel besser aus als in der späteren Lackierung mit dem komplett weißen Rumpf. Vor allem die klassische schwarze Nase verhalf den Maschinen zu einem ganz besonders stilvollen Auftritt.
Die "Delmenhorst" ist seit August 2011 in meiner Lufthansa-Sammlung - ich habe sie via eBay mit der Originalverpackung gekauft.
Lufthansa Modell Edition Boeing 737 Delmenhorst
Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAK Kronberg im Taunus Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAK Kronberg im Taunus Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAK von "Herpa". Maßstab 1:200.
Das größte Modell in der "Lufthansa Modell Edition" mit der alten Lufthansa-Lackierung ist der Airbus A300-600. Von diesem Typ wurden 1989 drei Maschinen mit jeweils 5.000 Exemplaren nachgebildet. Der erste A300 ist die D-AIAK mit dem Taufnamen "Kronberg im Taunus". Das Original-Flugzeug wurde 1988 an Lufthansa ausgeliefert und blieb bis 2009 in der Flotte, bevor es an die iranische Mahan Air verkauft wurde. Wie schon der Boeing 737-300 kam der A300-600 mit einem transparenten Kunststoff-Hangar auf den Markt.
Meine "Kronberg im Taunus" habe ich im März 2015 im Originalkarton angeboten bekommen.
Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAK Kronberg im Taunus
Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAL Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAL Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAL von "Herpa". Maßstab 1:200.
Auch die D-AIAL mit dem Taufnamen "Stade" wurde in einem transparenten Hangar geliefert, wo es auf gelben Park-Markierungen steht. Interessanterweise gibt es auch Markierungen für den Typ DC-10, so dass es möglicherweise bei Herpa Überlegungen gab, in der "Modell Edition" auch eine DC-10 nachzubilden.
Meine "Stade" habe ich im März 2010 im Originalkarton bei eBay ersteigern können.
Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAL
Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAN Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAN Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAN von "Herpa". Maßstab 1:200.
Der dritte Airbus A300-600 aus der "Lufthansa Modell Edition" ist die Maschine mit der Kennung D-AIAN und dem Taufnamen "Nördlingen". Auch von diesem Modell wurden 1989 weltweit 5.000 Stück exklusiv durch den Lufthansa Sky-Shop verkauft, wobei dieser Airbus laut Zertifikat die Produktionsnummer 2.239 hat.
Meine "Nördlingen" habe ich im Juli 2010 im Originalkarton bei eBay ersteigern können.
Lufthansa Airbus A300-600 D-AIAN
Home